11

LAGE UND UMGEBUNG

LAGE UND
UMGEBUNG

Das ca. 23 ha große Areal der ehemaligen Brikettfabrik Witznitz erstreckt sich im Norden der 750-jährigen Stadt Borna.

 

Nur fünf Minuten von der sehenswert restaurierten Altstadt entfernt, verkörpert das Areal auf engsten Raum die interessante Verbindung von faszinierender, denkmalgeschützter Industriearchitektur, landschaftlicher Schönheit und lebendiger Wohnkultur.

 

Witznitz, das heißt unmittelbare Nachbarschaft zum Wohngebiet Borna-Nord und zum weiträumigen Komplex des Kreiskrankenhauses sowie zum idyllischen Landschaftssee Witznitz, zur romantischen Flussaue der Eula und zur bewaldeten Hochhalde, einem Refugium für Flora und Fauna.

Uni-Leipzig-streicht-Studiengaenge-Archa
mitte.jpg

LEBEN
KULTUR
LEICHTIGKEIT
MODERNE

Die Kombination eines traditionellen Arbeitsraumes mit den modernen Ansprüchen an eine lebenswerte Umwelt, die mit der fortschreitenden Wandlung der Bergbaufolgelandschaft zur vielgestaltigen, westsächsischen Seenplatte in den nächsten Jahren weiter an Qualität gewinnt, schafft sehr gute Rahmenbedingungen sowohl für Gewerbeansiedlungen als auch Wohnstandort.Das Gelände zeichnet sich durch ausgezeichnete Verkehrsanbindung über die vierspurigen Bundesstraßen B 95/ B 93 aus, die Borna mit der Großstadt Leipzig und ihrem vielfältigen wirtschaftlichen, wissen-schaftlichen und kulturellen Potenzialen, mit Chemnitz und Zwickau in Südsachsen und Altenburg in Ostthüringen verbinden. Mit dem Ausbau der Autobahn A 38 wurden die Stadt und der Standort Witznitz direkt an das Autobahnnetz angeschlossen. Zudem sind die Flughäfen Halle-Leipzig und Altenburg-Nobitz jeweils nur etwa 35 Kilometer entfernt.

Mein Leipzig lob ich mir!

Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.

hainer_see_00012226_k.jpg

Geschäftsführer
ARVETUS | ADMEDIA-Gruppe, Projektentwickler

Internationaler Künstler
Maler, Designer, Bildhauer, Autor